PVC-Beuteln der Plastizität

- Jul 26, 2017-

PVC-Beuteln sind weit verbreitet in Kleiderbeutel, PVC-Beuteln Metall Taschen, Kosmetik-Taschen, Schreibwaren Taschen, Schmuck Taschen und andere Produkte verpacken. Viele High-End-Produkte-Hersteller werden PVC-Beuteln bis zur Verpackung, Beauty-Produkte zu verwenden, die Produktqualität zu verbessern, aber der Preis ist teurer als OPP Beutel / PE Beutel und so weiter.

Im Jahre 1845 Leben in der nordwestlichen Stadt Basel, PVC Taschen Schweiz Chemiker Sainbo einmal zu Hause, um das Experiment zu tun zufällig begegnet die Tabelle von konzentrierter Schwefelsäure und konzentrierte Salpetersäure, nahm er schnell seine Frau Stoffschürze zum Wischen Sie die Tabelle Mischsäure. Nach der hektischen, PVC-Beuteln, er hängenden Ofen neben den trockenen, aber die Schürze Schürze wird "Flattern" des Klanges sofort zu Asche verbrannt. Sainbo mit dieser "große Entdeckung" zurück ins Labor, weiterhin wiederholen, den "Unfall". Nach einigen Tests, PVC Taschen Sainberg endlich den Grund gefunden: die ursprüngliche Stoffschürze ist der Hauptbestandteil von Cellulose, es konzentriert sich Salpeter-Säure und konzentrierter Schwefelsäure Mischung aus flüssigen Kontakt, resultiert in Nitrozellulose, die später am meisten benutzt Nitrozellulose The Sainbo entdeckt die Plastizität der Nitrocellulose, und das Wasser, das mit ihm gemacht wurde war nicht durchlässig. PVC Taschen er interessierte sich benutzen, um einige schöne Reis Schalen, Tassen, PVC-Beuteln Flaschen und Teekannen zu erstellen. Er ist sehr dankbar, um ihr eigenes Meisterwerk, sondern auch speziell auf ihre Freunde berühmter Wissenschaftler Faraday diese unerwartete Ernte schreiben. Leider kümmerte sich Faraday nicht bis ein Fotograf erscheinen.

In den 1850er Jahren betrachtete Parkes die verschiedenen Möglichkeiten zur Bewältigung von Baumwolle. Eines Tages versuchte er, Leim und Kampfer zu mischen. Zu seiner Überraschung produziert die Mischung eine flexible, harte Material. PVC Taschen Parks nannte die Substanz "Parkson", d. h. der frühesten Kunststoff. Parkt verwendeten "Parkson", eine Vielzahl von Produkten zu produzieren: Kamm, Stift, Knöpfe und Schmuck Schmuck. Jedoch Parkes ist nicht sehr sinnvoll, und auch in eigene unternehmerische Risiko auf das verlorene Geld. Im 20. Jahrhundert begann man, die neue Verwendung von Kunststoff zu erschließen. Fast alle Lieferungen in der Familie können aus einer Art Kunststoff gemacht

Kunststoff ist ein sehr leichtes Material, PVC-Beuteln mit einer sehr niedrigen Temperatur Heizung kann es weich machen, willkürlich aus verschiedenen Formen der Dinge. Kunststoffprodukte bunt, geringes Gewicht, keine Angst vor dem werfen, wirtschaftlichen und langlebig, es ist nicht nur das Aufkommen von Menschen bringen eine Menge Komfort, PVC Taschen aber auch stark gefördert, die Entwicklung der Industrie.

Entsprechend das Material ist oft in PVC-Beuteln Stoff-Taschen, Plastiktüten, Papiertüten und so weiter unterteilt. Je nach Zweck kann Lebensmittel Taschen, INDUSTRIESÄCKE und spezielle Taschen aufgeteilt werden. Nach ökologischen Standards unterteilen in umweltfreundliche Beutel und nicht umweltfreundlich.

Die Entwicklung des Beutels hat vier Phasen durchlaufen: die Originalverpackung bag Phase, die große Verpackung Tasche, PVC-Beuteln die kleine Abfüll-Bühne, und geben Sie nun nach und nach die neue Etappe der Umweltschutz (grün) Taschen. Mit der Entwicklung der Rohstoff-Wirtschaft die Verpackung selbst ist immer mehr an Bedeutung Ware, PVC-Beuteln es geworden ist, eine Art von nicht mehr angebracht, die Herstellung von Spezialprodukten, PVC-Beuteln von Waren aller Art sind untrennbar mit den weit verbreiteten Produkten.


Ein paar:Vinyl Bags Zugfestigkeit Der nächste streifen:Verpackung Beutel die Rolle der